yoga

Klassenbeschreib

Yoga Basics (Anfänger)

Diese Klasse ist geeignet für diejenigen, die noch nie Yoga geübt haben oder auch diejenigen, die wieder mit der Praxis anfangen möchten. Ich unterrichte die Basis Positionen (Asanas) und Atemtechniken (Pranayama) und wo nötig benützen wir Yoga Hilfsmittel wie Klötze, Gurte und Yoga Stühle. In dieser Klasse werden Sie ein gutes Verständnis erhalten was eigentlich “Hatha” Yoga bedeutet. Dieses Wort beschreibt all die physischen Arten Yoga, die im Westen praktiziert warden.


Candlelight Yoga (alle Levels)

Nach einem langen Arbeitstag ist diese Klasse Balsam für die Seele. Die Kerzen leuchten im ganzen Studio und laden einem ein mental zu entspannen und den gelebten Tag im Hintergrund zu legen. Nach einer Aufwärmphase bewegen wir uns durch ein paar Sonnengrüsse um das ganze System aufzuwärmen und zu lockern. Dann bewegen wir uns in den Asanas, die dem Thema des Abends passen. Wir schliessen mit einem ruhigen “cool down” und einen langen Savasana (Entspannung).


Deep Hatha Flow (mittel – fortgeschritten)

Diese Klasse ist für geübte Yogis und Yoginis geeignet. Hier erwähne ich etwas mehr über die Philosophie, wir üben zum Teil schwierigere Asanas und Pranayama Techniken und ich führe Euch in subtileren Ebenen der Praxis hinein. Diese Klasse ist für Praktizierenden mit mehr als 2 Jahre Erfahrung geignet, oder diejenigen, die schon mehrere Yoga Klassen bei mir besucht haben.


Hatha Flow (alle Levels)

Diese Klassen sind für alle Niveaus von Praktizierenden offen. Ich zeige Euch Alternative und Modifikationen von Asanas (Positionen) damit jeder etwas zu üben hat. Zum Beispiel kann ein Übender einen 5-minütigen Kopfstand üben während ein anderer, der noch nicht so geübt ist, an die Wand geht, und die Vorbereitung für den Kopfstand übt. In diesen Klassen gibt es Platz für alle!


Yin Yoga (alle Levels)

Diese Klasse ist ein wunderbarer Abschluss einer Woche! Hier geht es nur ums Loslassen. Es gibt keine Hinweise wie man sich ausrichten soll, und die meisten Asanas üben wir auf dem Boden. Die Asanas werden zum Teil länger gehalten als in den anderen Klassen (2 – 5 Minuten) und dadurch haben sie eine Wirkung auf das Bindegewebe (Faszie) die Sehnen und Bänder. Sie steigern den Fluss von Qi (Energie) und Blut durch den ganzen Körper und verbessern Flexibilität, und nähren die inneren Organe. Diese Klasse ist ein Muss wenn sie eine strenge Woche hinter sich haben!


Yoga für die über 60

“Qualität des Lebens im Alter” ist das Motto dieser Klasse. Während dem Alterungsprozess hat der Körper viele Herausforderungen: ein Verlust an Knochendichte, Steifheit und Verhärtung der Arterien, hormonale Schwankungen, milde Depression ….. eine regelmässige Yoga Praxis kann viel dazu beitragen diese Symptome zu mildern oder gar verschwinden zu lassen. Sie üben zusammen mit Gleichgesinnten, was auch noch dazu beiträgt die Lebenslust aufrechtzuerhalten. Wo nötig benützen wir Yoga Hilfsmittel wie Yogastuhl, Klötze und Gurt.